Rot dämmert der Abend über Nibelungenland

by Myrkwid

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €9.99 EUR  or more

     

  • Full Digital Discography

    Get all 4 Myrkwid releases available on Bandcamp and save 90%.

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality downloads of Nicht mit den Wölfen, Rot dämmert der Abend über Nibelungenland, Brüder, and :Denk:Mal:. , and , .

    Excludes subscriber-only releases.

    Purchasable with gift card

      €2.12 EUR or more (90% OFF)

     

1.
Mostwalzer 02:42
2.
In langem Haus da stand einst ein Baum Die Halle des Fürsten. In stürmischer Nacht, da kam einst ein Gast Die Hochzeit zu begrüßen. Er trug einen Schlapphut Ganz tief in sein Gesicht. Sein Auge blickte in die Hall‘ Er sprach mit viel Gewicht „Wer mag dies Schwert aus dem Stamm zieh’n, Der soll es behalten. Es schmiedete einst Wieland den Stahl; So raunten einst die Alten.“ Der Fremde ging, die Mannen kamen Das Schwert raus zu ziehen. Doch kein Kerl hatte die Kraft Kein Heil ward sell’n verliehen Der Sohn des Wals, ein kleiner Knabe Er wollt‘ es versuchen Der Siegmund zog den Stahl aus dem Stamm Die Goten ihn Verfluchen. Es nahm nach Norden Der Gotenfürst, Signy als Braut erworben. Der Grimm der Schmach brannte in ihn, Der Frieden ward verdorben Es lockte grimmer Gotenfürst Den Schwiegervater nach Norden Der Wals, der zog mit allen Söhnen Was ward aus der Tochter geworden. Sie wußte um die Rachegier Des Gatten recht Bescheid. Doch warnen ließ der Wals sich nicht. Nornen webten das Kleid Der Sigger kettete die Mannen dann fest In finsterem Wolfswalde. Es kam die Wölfin nun jede Nacht; Verschlungen waren sie balde. Es blieb nur noch der Siegemund, Die Schwester ihn retten wollt. Mit Honig sie den Bruder beschmiert Die Wölfin schlecken sollt. Nun kam sie wieder, die Wölfin Die Wälsungen hat zerrissen. Graurock schleckte den Siegmund nun ab. Am Maul er sie totgebissen. Er war nun frei, doch Racheschuld Den Sinn des Mannes erfüllt. Auch Signy klagt um ihre Sippe; Des Gotenmann Schicksal nun gilt. Im Walde lebte Wotans Sproß nun frei, als Varg wie ein wildes Tier. Doch Gram, das Schwert bekam er wieder; Die Schwester brachte es schier. Sie brachte ihre Kinder zu ihm, Den Rächer sollte er prüfen. Doch keiner war der Wälsungen wert, Er mußte sie alle töten. So schlich sie als grausige Alte zu ihm, Er die Schwester nicht erkannt. Sie zeugten ein göttliches Kind Sinfjotli ward es genannt. Der Rächer war da, Und zum Vater geschickt. Er machte den Knaben zum Mann. Nun galt die heilige Sippenpflicht, Sie gingen an Sigger ran. Des Gotenfürst Heil war nun dahin; Verlassen von all den Mannen. Der Wälsungen Rache ward erfüllt. Im Langhaus war er gefangen, Doch Signy nun die Treue ist: Sie bleibt bei ihrem Gemahl. Die Balken brennen, das Stroh raucht; Sie fahren in Haljas Saal. Nun sind die Wälsungen gerächt, Sie fahren Heim nach Osten. Doch auch wenn langes Lied hier endet Siegmunds Ruhm wird nie rosten: Er zeugte Helgi Hundingstöter, Er zeugte den Drachentöter. Von Siegfrieds Ruhm kundet gar viel, Doch davon singen wir später.
3.
4.
Freiheit I 06:05
5.
Frost 06:43
6.
Stier 07:26
7.
8.
Freiheit II 07:12
9.
10.
Trollblumen 02:43
11.
12.
Freiheit III 05:39

about

German epic Metal with folk, classical and germanic influences.

credits

released January 1, 2020

Musik & Lyrics: Thomas A.F.G. (or were different mentioned)
Recorded in the Mons Abnoba Studio, Black Forest, Germany. Osning Musik 002.

license

all rights reserved

tags

about

Myrkwid BW, Germany

Myrkwid was founded in 1995 as a folk project. Myrkwid is rooted in the Black Forest, in german culture an history and the old germanic myths. I do calm folk, I do powerful folk metal music. I do rooted music. Rooted in the german alamannic soul and soil. ... more

contact / help

Contact Myrkwid

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Myrkwid, you may also like: